Sirup jetzt kaufen!




Sodastream Sirup
Monin Sirup
Lactulose Sirup
Yacon Sirup
Ingwer Sirup
Holunderblüten Sirup
Fiber Sirup
Zitronenmelisse Sirup
Propalin Sirup
Cola Sirup
Waldmeister Sirup
Rhabarber Sirup
Zuckerfreier Sirup
Teisseire Sirup
Yo Sirup
Kaffee Sirup
Spitzwegerich Sirup
Grenadine Sirup
Heller Sirup
Maple Sirup
Chai Sirup
Basilikum Sirup
Löwenzahn Sirup
Codein Sirup
Getränke Sirup
Bifiteral Sirup
Haselnuss Sirup
Rosmarin Sirup
Vomex Sirup
Holunder Sirup
Grafschafter Sirup
Gomme Sirup
Euphon Sirup
Ahorn Sirup
Darbo Sirup
Holunderbeeren Sirup
Eistee Sirup
Cranberry Sirup
Cocktail Sirup
Cassis Sirup
Granatapfel Sirup
Phytohustil Sirup
Falernum Sirup
Thymian Sirup
Tonic Sirup
Johannisbeeren Sirup
Thc Sirup
Sanostol Sirup
Mautner Sirup
Mädesüß Sirup
Glukose Sirup
Amaretto Sirup
Vanille Sirup
Nesquik Sirup
Minze Sirup
Slush Sirup
Mangosteen Sirup
Mehrzahl Sirup
Riemerschmid Sirup
Husten Sirup
Bolero Sirup
Bio Sirup
Pfefferminz Sirup
Minz Sirup
Glucose Sirup
Corn Sirup
Kokosnuss Sirup
Caramel Sirup
Göbber Sirup
Soda Sirup
Bier Sirup
Karamell Sirup
Prospan Sirup
Giffard Sirup
Bar Sirup
Paracodin Sirup
Minipom Sirup
Kokos Sirup
Zuegg Sirup
Zitronenverbene Sirup
Aronia Sirup
Zitronen Sirup
Plural Sirup
Grapefruit Sirup
Starbucks Sirup
Erdbeer Sirup
Almdudler Sirup
Pfirsich Sirup
Torani Sirup
Salbei Sirup
Zucker Sirup
Lavendel Sirup
Agava Sirup
Johannisbeer Sirup
Makatussin Sirup
Fibre Sirup
Curacao Sirup
Hibiskus Sirup
Ipecacuanha Sirup
Himbeer Sirup
Maracuja Sirup
Golden Sirup
Propolis Sirup
Quimbo Sirup
Limetten Sirup
Lebkuchen Sirup
Zitronenlimonade Sirup
Mojito Sirup
Skiwasser Sirup
Simple Sirup
Zitronengras Sirup
Agaven Sirup
Fitness Sirup
Stevia Sirup
Fructose Sirup
Promethazin Sirup
Orgeat Sirup
Goldener Sirup
Johannisbrotbaum Sirup
Edeka Sirup
Herbisland Sirup
Wassermaxx Sirup
Trimm Sirup
Apfel Sirup
Spitz Sirup
Kiwi Sirup
Multivitamin Sirup
Fruchtstern Sirup
Bols Sirup
Blauer Sirup
Gänseblümchen Sirup
Mais Sirup
Zimt Sirup
Yakon Sirup
Blaubeer Sirup
Fenchel Sirup
Lindenblüten Sirup
Gesunder Sirup
Bienenfutter Sirup
Zörbiger Sirup
Zwiebel Sirup
Mango Sirup
Thermomix Sirup
Kalorienfreier Sirup
Colakraut Sirup
Eisen Sirup
Energy Sirup
Brombeer Sirup
Pepsi Sirup
Hugo Sirup
Johannisbrot Sirup
Agave Sirup
Mineral Sirup
Schwartau Sirup
Gurken Sirup
Voelkel Sirup
Schoko Sirup
Vitamin Sirup
Zuckerrüben Sirup
Honig Sirup
Melonen Sirup
Hollunder Sirup
Reis Sirup
Tapioka Sirup
Sinecod Sirup
Haltbarkeit Sirup
Eibischwurzel Sirup
Süßholzwurzel Sirup
Das Sirup
Carob Sirup
Rum Sirup
Algarve Sirup
Pertussin Sirup
Slim Sirup
Tritop Sirup
Laktulose Sirup
Dunkler Sirup
Goldsaft Sirup
Solevita Sirup
Sanddorn Sirup
Zero Sirup
Ipecac Sirup
Mucosolvan Sirup
Bazovy Sirup
Anis Sirup
Ananas Sirup
Ikea Sirup
Javorov Sirup
Heidelbeer Sirup
Davinci Sirup
Nuss Sirup
Zaditen Sirup
Melasse Sirup
Silomat Sirup
Wassersprudler Sirup
Ananassalbei Sirup
Wasser Sirup
Grundrezept Sirup
Wassermelonen Sirup
Macadamia Sirup
Powerbar Sirup
Popcorn Sirup
Sportgetränke Sirup
Orangen Sirup
Marzipan Sirup
Lila Sirup
Veilchen Sirup
Pancake Sirup
Wick Sirup
Tee Sirup
Dipiperon Sirup
Ddr Sirup
Fenistil Sirup
Bananen Sirup
Stodal Sirup
Amarena Sirup
Sekt Sirup
Rosen Sirup
Cetirizin Sirup
Rübenkraut Sirup
Hagebutten Sirup
Abführmittel Sirup
Brennessel Sirup
Johannisbrotkern Sirup
Gin Sirup
Französischer Sirup
Zuckerfrei Sirup
Kornelkirschen Sirup
Guarana Sirup
Sinupret Sirup
Neera Sirup
Hollunderblüten Sirup
Rohrzucker Sirup
Holler Sirup
Lütticher Sirup
Cough Sirup
Inge Sirup
Javorový Sirup
Xylit Sirup
Tavegil Sirup
Balsamico Sirup
Zuckerruben Sirup
Kokosblütenzucker Sirup
Topinambur Sirup
Fichtennadel Sirup
Selbstgemachter Sirup
Wassermelone Sirup
Johannisbeere Sirup
Cocos Sirup
Schwarzer Sirup
Indianernessel Sirup
Roter Sirup
Kräuter Sirup
Hustensaft Sirup
Erkältung Sirup
Karamel Sirup
Lemon Sirup
Dv7 Sirup
Marple Sirup
Weider Sirup
Der Sirup
Kodein Sirup
Jitrocelový Sirup
Sprite Sirup
Moin Sirup
Hibiskusblüten Sirup
Rioba Sirup
Zuckerfreie Sirup
Kaffe Sirup
Chili Sirup
Rotklee Sirup
Melissen Sirup
Sauerkirsch Sirup
Fanta Sirup
Tannenspitzen Sirup
Duden Sirup
Mysodapop Sirup
Frucht Sirup
Cafe Sirup
Light Sirup
Capval Sirup
Zuckerfreien Sirup
Mandel Sirup
Fabbri Sirup
Ambrosia Sirup
Fruktose Sirup
Lakritz Sirup
Mhmm Sirup
Tannen Sirup
Johannesbeer Sirup
Slimpie Sirup
Sweetbird Sirup
Manuka Sirup
Walnuss Sirup
Lime Sirup
Rezepte Sirup
Einfach Sirup
Kakao Sirup
Gold Sirup
Colastrauch Sirup
Dattel Sirup
Kirsch Sirup
Holunderbluten Sirup
Wacholderbeeren Sirup
Cocktails Sirup
Eberraute Sirup
Postmix Sirup
Myprotein Sirup
Definition Sirup
1883 Sirup
Codeine Sirup
Mate Sirup
Tannenblut Sirup
Limonaden Sirup
Biocarn Sirup
Schlehen Sirup
Zuckerersatz Sirup
Rhababer Sirup
Demerara Sirup
Schokoladen Sirup
Aroma Sirup
Bronchipret Sirup
Limonade Sirup
Rose Sirup
Honigmelonen Sirup
Zuckerfreies Sirup
Grüner Sirup
Steinrieser Sirup
Netto Sirup
Bronchial Sirup
Kardamom Sirup
Orzata Sirup
Englischer Sirup
Zitronensäure Sirup
Diät Sirup
Aerius Sirup
Stroop Sirup
Vimto Sirup
Abdomilon Sirup
Erythrit Sirup
Hershey Sirup
Algarven Sirup
Saft Sirup
Wegerich Sirup
Mühlhäuser Sirup
Nurofen Sirup
Cbd Sirup
Eremfat Sirup
Kanadischer Sirup
Matcha Sirup
Biomalz Sirup
Imo Sirup
Sodaclub Sirup
Grapos Sirup
Kürbis Sirup
Mangostan Sirup
Kräuterlimonade Sirup
Cibuľový Sirup
Coconut Sirup
Hibiscus Sirup
Litschi Sirup
Xucker Sirup
Johns Sirup
Birkensaft Sirup
Goldfit Sirup
Sunquick Sirup
Holundersaft Sirup
Erythritol Sirup
Mint Sirup
Puris Sirup
Holunderblueten Sirup
Gum Sirup
Monini Sirup
Zuckerrohr Sirup
Floradix Sirup
Detox Sirup
Orange Sirup
Kakigori Sirup
Tegut Sirup
Raak Sirup
Javorovy Sirup
Bergamotte Sirup
Laktuloza Sirup
Sodapop Sirup
Pandan Sirup
Korn Sirup
Shrub Sirup
Sterngold Sirup
Rosebottel Sirup
Protein Sirup
Bienen Sirup
Eibisch Sirup
Birnen Sirup
Alpenkraft Sirup
Norma Sirup
Alnatura Sirup
Kokosblüten Sirup
Ahornbaum Sirup
Estragon Sirup
Baklava Sirup
Rice Sirup
Halsschmerzen Sirup
Ginger Sirup
Ambroxol Sirup
Mineralgetränk Sirup
Malzbier Sirup
Prosport Sirup
Rabarber Sirup
Calpol Sirup
Pistazien Sirup
Blütenrein Sirup
Felsenbirne Sirup
Flavour Sirup
Melisse Sirup
Mineralgetränke Sirup
Rharbarber Sirup
Melperon Sirup
Ibuprofen Sirup
Peditus Sirup
Mereprine Sirup
Glühweingewürz Sirup
Tschechischer Sirup
Bitter Sirup
Apiinvert Sirup
Mangostin Sirup
Lys Sirup
Ulmenrinden Sirup
Rezeptwelt Sirup
Dosierpumpe Sirup
Sodasteam Sirup
Sonnentor Sirup
Moreno Sirup
Eis Sirup
Papaya Sirup
Eiskaffee Sirup
Erba Sirup
Lactose Sirup
Vimpat Sirup
Spezi Sirup
Bratapfel Sirup
Maltitol Sirup
Immuno Sirup
Guduchi Sirup
Blondie Sirup

Gemeinsam hat unsere Redaktion unterschiedlichste Ihnen als Kunde ausführlich verglichen und wir zeigen Ihnen als Leser hier die Ergebnisse. So ist Sirup 24 Stunden am Tag in unserem Partnernetzwerk auf Lager und kann sofort bestellt werden. Während die meisten Händler leider in den letzten Jahren nur noch durch zu hohe Preise und mit vergleichsweise schlechter Qualität Bekanntheit erlangen können, haben wir eine riesige Auswahl an Puzzle nach Qualität, verglichen mit dem Preis, gecheckt und lediglich hochqualitative Produkte herausgefiltert.

1.
SALE

Bio Himbeer Sirup 500ml

Der Bio Himbeer Sirup erhält seinen besonders fruchtigen, intensiv himbeerigen Geschmack durch die sorgsame Auswahl von hochwertigen Bio-Rohstoffen. Natürlich ist er frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Konservierungsmitteln. Ein klassischer Fruchtsirup in bester Qualität, der gern vielseitig eingesetzt wird – nicht nur für Drinks, sondern z.B. auch für Milchreis, Pudding oder selbst gemachtes Eis. Eines steht jedenfalls fest: mit dem Bio Himbeer Sirup sind der kulinarischen Kreativität absolut keine Grenzen gesetzt!
Marke
Johann Grogger e.U.
EAN
4,99€
2.
SALE

Bio Lavendelblüten Sirup 500ml

Alles beginnt mit Lavendelblüten aus dem eigenen Garten. Höllinger’s kleine Sirupspezialistin „Leni“ mischt Wasser, Zucker, Zitronensaft und selbst gepflückte Lavendelblüten. Sie hat es somit geschafft, dass der Sirup erfrischend blumig und nach einer angenehmen Zitronennote schmeckt. Mit Sekt oder Champagner gemischt ist dieses aromatische Erlebnis einfach ein Genuss.
Marke
Johann Grogger e.U.
EAN
4,99€
3.
SALE

Bio Holunderblüten Sirup 500ml

Wenn der Holunder im Frühling überall blüht und duftet, findet man ihn immer häufiger in köstlichen Getränken und Speisen verarbeitet. Aus hochwertigem Bio Holunder stellt Höllinger Juice einen herrlich fruchtigen Sirup her, der frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und Konservierungsmitteln ist. Der Holundersirup eignet sich perfekt für Cocktails und viele Varianten von spritzigen Sommergetränken – zum Beispiel als spezielle Zutat für einen „Hugo“ der Sonderklasse!
Marke
Johann Grogger e.U.
EAN
4,99€
4.
SALE

Mucohelix Sirup

Mucohelix® Sirup - die neue Kraft aus der NaturNehmen Sie Mucohelix® Sirup ein, wenn Husten Sie und Ihre Familie beeinträchtigt. Mucohelix® Sirup ist pflanzlich und ermöglicht Ihnen sich und Ihrer Familie auf natürliche weise bei Husten zu helfen. So können Sie die Zeit mit Ihrer Familie wieder geniessen. PflichttextMucohelix Sirup. Wirkstoff: Trockenextrakt aus Efeublättern (4-8:1), Auszugsmittel: Ethanol 30 % (m/m). Schleimlösendes pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei produktivem Husten bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 2 Jahren. Enthält Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main. 5016
Marke
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
EAN
8,89€
5.
SALE

Pertussin Sirup

Pertussin Sirup 240 g Hersteller medphano Arzneimittel GmbH
Marke
Medphano Arzneimittel GmbH
EAN
7,85€
6.
SALE

Holunderbeerextrakt Sirup

Holunderbeerextrakt Sirup 150 ml Hersteller Hecht-Pharma GmbH
Marke
Hecht Pharma
EAN
14,09€
7.
SALE

Lactulose Ratiopharm Sirup

Lactulose-ratiopharm® Sirup enthält ein Abführmittel, welches Lactulose genannt wird. Es macht Ihren Stuhl weicher, indem es Wasser in Ihren Darm zieht; dadurch wird es möglich Stuhlgang leichter abzuführen. Lactulose-ratiopharm® Sirup wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. Dosierung und Anwendungshinweise:Lactulose-ratiopharm® Sirup muss je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich dosiert werden. Bedenken Sie, dass es nach Einnahme der angegebenen Dosen von Lactulose-ratiopharm® Sirup einer geraumen, oft von Patient zu Patient unterschiedlichen, Zeit bedarf, bis sich die erwünschte Wirkung zeigt. So kann die abführende Wirkung von Lactulose-ratiopharm® Sirup bereits nach 2 bis 10 Stunden eintreten, es können aber auch 1 bis 2 Tage bis zum ersten Stuhlgang vergehen, besonders bei noch ungenügender Dosierung. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose-ratiopharm® Sirup ab. Anschließend wird diese Menge Lactulose-ratiopharm® Sirup mit Wasser oder mit warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, gemischt oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen. Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine 1-malige Dosis Lactulose-ratiopharm® Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Sollte es nach Einnahme von Lactulose-ratiopharm® Sirup in der empfohlenen Dosis auch nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung bzw. zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Zusammensetzung:Wirkstoff: 100 ml Sirup enthalten 66,7 g Lactulose. Der sonstige Bestandteil ist: Gereinigtes Wasser Hinweise:Enthält herstellungsbedingt Fructose, Galactose und Lactose.
Marke
Ratiopharm
EAN
11,12€
8.
SALE

Lactulose Ratiopharm Sirup

Lactulose-ratiopharm® Sirup enthält ein Abführmittel, welches Lactulose genannt wird. Es macht Ihren Stuhl weicher, indem es Wasser in Ihren Darm zieht; dadurch wird es möglich Stuhlgang leichter abzuführen. Lactulose-ratiopharm® Sirup wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. Dosierung und Anwendungshinweise:Lactulose-ratiopharm® Sirup muss je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich dosiert werden. Bedenken Sie, dass es nach Einnahme der angegebenen Dosen von Lactulose-ratiopharm® Sirup einer geraumen, oft von Patient zu Patient unterschiedlichen, Zeit bedarf, bis sich die erwünschte Wirkung zeigt. So kann die abführende Wirkung von Lactulose-ratiopharm® Sirup bereits nach 2 bis 10 Stunden eintreten, es können aber auch 1 bis 2 Tage bis zum ersten Stuhlgang vergehen, besonders bei noch ungenügender Dosierung. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose-ratiopharm® Sirup ab. Anschließend wird diese Menge Lactulose-ratiopharm® Sirup mit Wasser oder mit warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, gemischt oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen. Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine 1-malige Dosis Lactulose-ratiopharm® Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Sollte es nach Einnahme von Lactulose-ratiopharm® Sirup in der empfohlenen Dosis auch nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung bzw. zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Zusammensetzung:Wirkstoff: 100 ml Sirup enthalten 66,7 g Lactulose. Der sonstige Bestandteil ist: Gereinigtes Wasser Hinweise:Enthält herstellungsbedingt Fructose, Galactose und Lactose.
Marke
Ratiopharm
EAN
15,60€
9.
SALE

Lactulose Ratiopharm Sirup

Lactulose-ratiopharm® Sirup enthält ein Abführmittel, welches Lactulose genannt wird. Es macht Ihren Stuhl weicher, indem es Wasser in Ihren Darm zieht; dadurch wird es möglich Stuhlgang leichter abzuführen. Lactulose-ratiopharm® Sirup wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. Dosierung und Anwendungshinweise:Lactulose-ratiopharm® Sirup muss je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich dosiert werden. Bedenken Sie, dass es nach Einnahme der angegebenen Dosen von Lactulose-ratiopharm® Sirup einer geraumen, oft von Patient zu Patient unterschiedlichen, Zeit bedarf, bis sich die erwünschte Wirkung zeigt. So kann die abführende Wirkung von Lactulose-ratiopharm® Sirup bereits nach 2 bis 10 Stunden eintreten, es können aber auch 1 bis 2 Tage bis zum ersten Stuhlgang vergehen, besonders bei noch ungenügender Dosierung. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose-ratiopharm® Sirup ab. Anschließend wird diese Menge Lactulose-ratiopharm® Sirup mit Wasser oder mit warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, gemischt oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen. Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine 1-malige Dosis Lactulose-ratiopharm® Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Sollte es nach Einnahme von Lactulose-ratiopharm® Sirup in der empfohlenen Dosis auch nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung bzw. zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Zusammensetzung:Wirkstoff: 100 ml Sirup enthalten 66,7 g Lactulose. Der sonstige Bestandteil ist: Gereinigtes Wasser Hinweise:Enthält herstellungsbedingt Fructose, Galactose und Lactose.
Marke
Ratiopharm
EAN
5,39€
10.
SALE

Quimbo Sirup 100 ml

Quimbo Sirup - rezeptpflichtig - Codeinfreie Antitussiva (Monopr�parate) von Trommsdorff GmbH & Co. KG - Sirup - 100 ml
Marke
Trommsdorff GmbH & Co. KG
EAN
4150094360705
16,39€
11.
SALE

Lactulose AL Sirup

Lactulose AL Sirup ist ein Abführmittel, Leber­- und Darmtherapeutikum. Dosierung und Anwendungshinweise:Bedenken Sie, dass es nach Einnahme der angegebenen Dosen von Lactulose AL Sirup einer geraumen, oft von Patient zu Patient unterschiedlichen Zeit bedarf, bis sich die erwünschte Wirkung zeigt. So kann die abführende Wirkung von Lactulose AL Sirup bereits nach 2 – 10 Stunden eintreten; es können aber auch 1 – 2 Tage bis zum ersten Stuhlgang vergehen, besonders bei noch ungenügender Dosierung. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose AL Sirup mit dem Messbecher ab. Anschließend wird diese Menge Lactulose AL Sirup mit Wasser oder mit warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, gemischt oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen. Um ein Verkleben des Dosierspenders zu vermeiden, sollte der Dosierspender nach jeder Entnahme verschlossen werden (siehe Abbildung auf dem Dosierspender). Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine einmalige Dosis Lactulose AL Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Lactulose AL Sirup muss je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich dosiert werden. Die hier angegebenen Dosierungen können nur der Orientierung dienen und müssen gegebenenfalls verändert werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Die Dosierung von Lactulose AL Sirup erfolgt mit einem Messbecher. Bei Verstopfung:Erwachsene: 1­- bis 2­-mal täglich 7,5 – 15 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 1­- bis 2­-mal 5 – 10 g Lactulose/Tag).Kinder: 1­- bis 2­-mal täglich 4,5 – 9 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 1­- bis 2-­mal 3 – 6 g Lactulose/Tag). Gerade zu Beginn der Behandlung einer Verstopfung sind häufig größere Dosen Lactulose AL Sirup erforderlich. Im Allgemeinen kann diese etwas höhere Anfangsdosis nach 3 – 4 Tagen vermindert werden. Bei portokavaler Encephalopathie, Hirnfunktion im Rahmen einer Lebererkrankung:Erwachsene: Zu Beginn der Behandlung einer portokavalen Encephalopathie sollten Erwachsene 3­- bis 4­-mal täglich 7,5 – 15 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 3-­ bis 4­-mal 5 – 10 g Lactulose/Tag) einnehmen. Anschließend sollte die Dosis langsam und vorsichtig auf 3­- bis 4­-mal täglich 30 – 45 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 3­- bis 4-­mal 20 – 30 g Lactulose/Tag) gesteigert werden. Das Ziel sollte dabei die Entleerung von 2 – 3 weichen Stühlen pro Tag sein.Kinder: Für die Anwendung bei Kindern sind keine Angaben vorhanden. Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des jeweiligen Krankheitsbildes. Zusammensetzung:100ml Sirup enthalten: 66,7 g Lactulose (4-O-β-D-Galactopyranosyl-D-Fructose).Liste der sonstigen Bestandteile: Gereinigtes Wasser. Hinweis: Enthält herstellungsbedingt Fructose, Galactose und Lactose Pflichttext:Wirkstoff: Lactulose. Enthält Fructose, Galactose und Lactose. Der Gehalt an verdaulichen Kohlenhydraten beträgt in 100 ml Sirup max. 17 g (entspr. 1,4 BE).Aliud Pharma® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen Stand: März 2014
Marke
Aliud
EAN
5,39€
12.
SALE

Lactulose AL Sirup

Lactulose AL Sirup ist ein Abführmittel, Leber­- und Darmtherapeutikum. Dosierung und Anwendungshinweise:Bedenken Sie, dass es nach Einnahme der angegebenen Dosen von Lactulose AL Sirup einer geraumen, oft von Patient zu Patient unterschiedlichen Zeit bedarf, bis sich die erwünschte Wirkung zeigt. So kann die abführende Wirkung von Lactulose AL Sirup bereits nach 2 – 10 Stunden eintreten; es können aber auch 1 – 2 Tage bis zum ersten Stuhlgang vergehen, besonders bei noch ungenügender Dosierung. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose AL Sirup mit dem Messbecher ab. Anschließend wird diese Menge Lactulose AL Sirup mit Wasser oder mit warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, gemischt oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen. Um ein Verkleben des Dosierspenders zu vermeiden, sollte der Dosierspender nach jeder Entnahme verschlossen werden (siehe Abbildung auf dem Dosierspender). Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine einmalige Dosis Lactulose AL Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Lactulose AL Sirup muss je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich dosiert werden. Die hier angegebenen Dosierungen können nur der Orientierung dienen und müssen gegebenenfalls verändert werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Die Dosierung von Lactulose AL Sirup erfolgt mit einem Messbecher. Bei Verstopfung:Erwachsene: 1­- bis 2­-mal täglich 7,5 – 15 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 1­- bis 2­-mal 5 – 10 g Lactulose/Tag).Kinder: 1­- bis 2­-mal täglich 4,5 – 9 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 1­- bis 2-­mal 3 – 6 g Lactulose/Tag). Gerade zu Beginn der Behandlung einer Verstopfung sind häufig größere Dosen Lactulose AL Sirup erforderlich. Im Allgemeinen kann diese etwas höhere Anfangsdosis nach 3 – 4 Tagen vermindert werden. Bei portokavaler Encephalopathie, Hirnfunktion im Rahmen einer Lebererkrankung:Erwachsene: Zu Beginn der Behandlung einer portokavalen Encephalopathie sollten Erwachsene 3­- bis 4­-mal täglich 7,5 – 15 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 3-­ bis 4­-mal 5 – 10 g Lactulose/Tag) einnehmen. Anschließend sollte die Dosis langsam und vorsichtig auf 3­- bis 4­-mal täglich 30 – 45 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 3­- bis 4-­mal 20 – 30 g Lactulose/Tag) gesteigert werden. Das Ziel sollte dabei die Entleerung von 2 – 3 weichen Stühlen pro Tag sein.Kinder: Für die Anwendung bei Kindern sind keine Angaben vorhanden. Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des jeweiligen Krankheitsbildes. Zusammensetzung:100ml Sirup enthalten: 66,7 g Lactulose (4-O-β-D-Galactopyranosyl-D-Fructose).Liste der sonstigen Bestandteile: Gereinigtes Wasser. Hinweis: Enthält herstellungsbedingt Fructose, Galactose und Lactose Pflichttext:Wirkstoff: Lactulose. Enthält Fructose, Galactose und Lactose. Der Gehalt an verdaulichen Kohlenhydraten beträgt in 100 ml Sirup max. 17 g (entspr. 1,4 BE).Aliud Pharma® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen Stand: März 2014
Marke
Aliud
EAN
12,82€
13.
SALE

Lactulose AL Sirup

Lactulose AL Sirup ist ein Abführmittel, Leber­- und Darmtherapeutikum. Dosierung und Anwendungshinweise:Bedenken Sie, dass es nach Einnahme der angegebenen Dosen von Lactulose AL Sirup einer geraumen, oft von Patient zu Patient unterschiedlichen Zeit bedarf, bis sich die erwünschte Wirkung zeigt. So kann die abführende Wirkung von Lactulose AL Sirup bereits nach 2 – 10 Stunden eintreten; es können aber auch 1 – 2 Tage bis zum ersten Stuhlgang vergehen, besonders bei noch ungenügender Dosierung. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose AL Sirup mit dem Messbecher ab. Anschließend wird diese Menge Lactulose AL Sirup mit Wasser oder mit warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, gemischt oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen. Um ein Verkleben des Dosierspenders zu vermeiden, sollte der Dosierspender nach jeder Entnahme verschlossen werden (siehe Abbildung auf dem Dosierspender). Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine einmalige Dosis Lactulose AL Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Lactulose AL Sirup muss je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich dosiert werden. Die hier angegebenen Dosierungen können nur der Orientierung dienen und müssen gegebenenfalls verändert werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Die Dosierung von Lactulose AL Sirup erfolgt mit einem Messbecher. Bei Verstopfung:Erwachsene: 1­- bis 2­-mal täglich 7,5 – 15 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 1­- bis 2­-mal 5 – 10 g Lactulose/Tag).Kinder: 1­- bis 2­-mal täglich 4,5 – 9 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 1­- bis 2-­mal 3 – 6 g Lactulose/Tag). Gerade zu Beginn der Behandlung einer Verstopfung sind häufig größere Dosen Lactulose AL Sirup erforderlich. Im Allgemeinen kann diese etwas höhere Anfangsdosis nach 3 – 4 Tagen vermindert werden. Bei portokavaler Encephalopathie, Hirnfunktion im Rahmen einer Lebererkrankung:Erwachsene: Zu Beginn der Behandlung einer portokavalen Encephalopathie sollten Erwachsene 3­- bis 4­-mal täglich 7,5 – 15 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 3-­ bis 4­-mal 5 – 10 g Lactulose/Tag) einnehmen. Anschließend sollte die Dosis langsam und vorsichtig auf 3­- bis 4­-mal täglich 30 – 45 ml Lactulose AL Sirup (entspr. 3­- bis 4-­mal 20 – 30 g Lactulose/Tag) gesteigert werden. Das Ziel sollte dabei die Entleerung von 2 – 3 weichen Stühlen pro Tag sein.Kinder: Für die Anwendung bei Kindern sind keine Angaben vorhanden. Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des jeweiligen Krankheitsbildes. Zusammensetzung:100ml Sirup enthalten: 66,7 g Lactulose (4-O-β-D-Galactopyranosyl-D-Fructose).Liste der sonstigen Bestandteile: Gereinigtes Wasser. Hinweis: Enthält herstellungsbedingt Fructose, Galactose und Lactose Pflichttext:Wirkstoff: Lactulose. Enthält Fructose, Galactose und Lactose. Der Gehalt an verdaulichen Kohlenhydraten beträgt in 100 ml Sirup max. 17 g (entspr. 1,4 BE).Aliud Pharma® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen Stand: März 2014
Marke
Aliud
EAN
8,10€
14.
SALE

MUC Sabona Sirup

MUC Sabona Sirup 100 ml Hersteller MIT Gesundheit GmbH
Marke
Mit Gesundheit Gmbh
EAN
9,49€
15.
SALE

Wellion Gold Sirup

Wellion Gold Sirup 40 g Hersteller Med Trust GmbH
Marke
Med Trust GmbH
EAN
4,49€
16.
SALE

Lactulose Hexal Sirup

Lactulose Hexal® Sirup enthält ein Abführmittel, welches Lactulose genannt wird. Es macht Ihren Stuhl weicher, indem es Wasser in Ihren Darm zieht; dadurch wird es möglich, Stuhlgang leichter abzuführen. Lactulose wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. Dosierung und Anwendungshinweise:Nehmen Sie Lactulose Hexal Sirup immer zur gleichen Tageszeit ein. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose Hexal Sirup mit dem beigefügten Messbecher (Einteilungen für 2,5 ml, 4,5 ml, 5 ml, 9 ml, 10 ml, 15 ml, 20 ml, 25 ml, 30 ml) ab. Diese kann unverdünnt oder verdünnt mit Wasser oder gemischt mit warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen werden. Bei  unverdünnter Einnahme sollte Lactulose Hexal Sirup direkt geschluckt und nicht länger im Mund behalten werden. Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine  einmalige Dosis Lactulose Hexal Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Die empfohlene Dosis beträgt: Bei Verstopfung und wenn weicher Stuhlgang von medizinischem Vorteil istErwachsene: 1-2-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) Kinder: 1-2-mal täglich 4,5-9 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 3-6 g Lactulose)Die Anwendung von Abführmitteln (Laxantien) bei Kindern, Neugeborenen und Babys sollte nur in Ausnahmefällen und unter medizinischer Aufsicht erfolgen, weil hierdurch die normalen Stuhlentleerungsreflexe gestört werden können. Bitte geben Sie Lactulose Hexal Sirup nicht an Kinder (unter 14 Jahren) ohne vorher einen Arzt kontaktiert zu haben. Bei portokavaler Enzephalopathie, d. h. bei Beeinträchtigung der Hirnfunktion im Rahmen einer LebererkrankungErwachsene: Zu Beginn der Behandlung sollten 3-4-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) eingenommen werden. Anschließend sollte die Dosis langsam und vorsichtig auf 3-4-mal täglich 30-45 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 20-30 g Lactulose) gesteigert werden. Die Dosierung ist so anzupassen, dass täglich 2-3 weiche Stühle entleert werden. Kinder und Jugendliche: Für die Behandlung von Kindern (bis 18 Jahren) mit portokavaler Enzephalopathie liegen keine Daten vor.Ältere Patienten und Patienten mit beeinträchtigter Leber- oder Nierenfunktion: Es bestehen keine besonderen Dosierungsempfehlungen. Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des jeweiligen Krankheitsbildes. Sollte es nach Einnahme von Lactulose Hexal Sirup in der empfohlenen Dosis auch nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung bzw. zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung vonLactulose Hexal Sirup zu stark oder zu schwach ist. Zusammensetzung:Der Wirkstoff ist Lactulose. 100 ml Lactulose Hexal Sirup enthalten 66,7 g Lactulose.Der sonstige Bestandteil ist: gereinigtes Wasser.Hinweis: Enthält herstellungsbedingt geringe Mengen anderer Zucker wie Fructose, Galactose, Lactose und Epilactose.
Marke
Hexal
EAN
11,12€
17.
SALE

Lactulose Hexal Sirup

Lactulose Hexal® Sirup enthält ein Abführmittel, welches Lactulose genannt wird. Es macht Ihren Stuhl weicher, indem es Wasser in Ihren Darm zieht; dadurch wird es möglich, Stuhlgang leichter abzuführen. Lactulose wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. Dosierung und Anwendungshinweise:Nehmen Sie Lactulose Hexal Sirup immer zur gleichen Tageszeit ein. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose Hexal Sirup mit dem beigefügten Messbecher (Einteilungen für 2,5 ml, 4,5 ml, 5 ml, 9 ml, 10 ml, 15 ml, 20 ml, 25 ml, 30 ml) ab. Diese kann unverdünnt oder verdünnt mit Wasser oder gemischt mit warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen werden. Bei  unverdünnter Einnahme sollte Lactulose Hexal Sirup direkt geschluckt und nicht länger im Mund behalten werden. Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine  einmalige Dosis Lactulose Hexal Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Die empfohlene Dosis beträgt: Bei Verstopfung und wenn weicher Stuhlgang von medizinischem Vorteil istErwachsene: 1-2-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) Kinder: 1-2-mal täglich 4,5-9 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 3-6 g Lactulose)Die Anwendung von Abführmitteln (Laxantien) bei Kindern, Neugeborenen und Babys sollte nur in Ausnahmefällen und unter medizinischer Aufsicht erfolgen, weil hierdurch die normalen Stuhlentleerungsreflexe gestört werden können. Bitte geben Sie Lactulose Hexal Sirup nicht an Kinder (unter 14 Jahren) ohne vorher einen Arzt kontaktiert zu haben. Bei portokavaler Enzephalopathie, d. h. bei Beeinträchtigung der Hirnfunktion im Rahmen einer LebererkrankungErwachsene: Zu Beginn der Behandlung sollten 3-4-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) eingenommen werden. Anschließend sollte die Dosis langsam und vorsichtig auf 3-4-mal täglich 30-45 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 20-30 g Lactulose) gesteigert werden. Die Dosierung ist so anzupassen, dass täglich 2-3 weiche Stühle entleert werden. Kinder und Jugendliche: Für die Behandlung von Kindern (bis 18 Jahren) mit portokavaler Enzephalopathie liegen keine Daten vor.Ältere Patienten und Patienten mit beeinträchtigter Leber- oder Nierenfunktion: Es bestehen keine besonderen Dosierungsempfehlungen. Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des jeweiligen Krankheitsbildes. Sollte es nach Einnahme von Lactulose Hexal Sirup in der empfohlenen Dosis auch nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung bzw. zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung vonLactulose Hexal Sirup zu stark oder zu schwach ist. Zusammensetzung:Der Wirkstoff ist Lactulose. 100 ml Lactulose Hexal Sirup enthalten 66,7 g Lactulose.Der sonstige Bestandteil ist: gereinigtes Wasser.Hinweis: Enthält herstellungsbedingt geringe Mengen anderer Zucker wie Fructose, Galactose, Lactose und Epilactose.
Marke
Hexal
EAN
15,60€
18.
SALE

Lactulose Hexal Sirup

Lactulose Hexal® Sirup enthält ein Abführmittel, welches Lactulose genannt wird. Es macht Ihren Stuhl weicher, indem es Wasser in Ihren Darm zieht; dadurch wird es möglich, Stuhlgang leichter abzuführen. Lactulose wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. Dosierung und Anwendungshinweise:Nehmen Sie Lactulose Hexal Sirup immer zur gleichen Tageszeit ein. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose Hexal Sirup mit dem beigefügten Messbecher (Einteilungen für 2,5 ml, 4,5 ml, 5 ml, 9 ml, 10 ml, 15 ml, 20 ml, 25 ml, 30 ml) ab. Diese kann unverdünnt oder verdünnt mit Wasser oder gemischt mit warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen werden. Bei  unverdünnter Einnahme sollte Lactulose Hexal Sirup direkt geschluckt und nicht länger im Mund behalten werden. Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine  einmalige Dosis Lactulose Hexal Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Die empfohlene Dosis beträgt: Bei Verstopfung und wenn weicher Stuhlgang von medizinischem Vorteil istErwachsene: 1-2-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) Kinder: 1-2-mal täglich 4,5-9 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 3-6 g Lactulose)Die Anwendung von Abführmitteln (Laxantien) bei Kindern, Neugeborenen und Babys sollte nur in Ausnahmefällen und unter medizinischer Aufsicht erfolgen, weil hierdurch die normalen Stuhlentleerungsreflexe gestört werden können. Bitte geben Sie Lactulose Hexal Sirup nicht an Kinder (unter 14 Jahren) ohne vorher einen Arzt kontaktiert zu haben. Bei portokavaler Enzephalopathie, d. h. bei Beeinträchtigung der Hirnfunktion im Rahmen einer LebererkrankungErwachsene: Zu Beginn der Behandlung sollten 3-4-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) eingenommen werden. Anschließend sollte die Dosis langsam und vorsichtig auf 3-4-mal täglich 30-45 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 20-30 g Lactulose) gesteigert werden. Die Dosierung ist so anzupassen, dass täglich 2-3 weiche Stühle entleert werden. Kinder und Jugendliche: Für die Behandlung von Kindern (bis 18 Jahren) mit portokavaler Enzephalopathie liegen keine Daten vor.Ältere Patienten und Patienten mit beeinträchtigter Leber- oder Nierenfunktion: Es bestehen keine besonderen Dosierungsempfehlungen. Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des jeweiligen Krankheitsbildes. Sollte es nach Einnahme von Lactulose Hexal Sirup in der empfohlenen Dosis auch nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung bzw. zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung vonLactulose Hexal Sirup zu stark oder zu schwach ist. Zusammensetzung:Der Wirkstoff ist Lactulose. 100 ml Lactulose Hexal Sirup enthalten 66,7 g Lactulose.Der sonstige Bestandteil ist: gereinigtes Wasser.Hinweis: Enthält herstellungsbedingt geringe Mengen anderer Zucker wie Fructose, Galactose, Lactose und Epilactose.
Marke
Hexal
EAN
5,39€
19.
SALE

De Kuyper Grenadine Sirup 0,7L

Ein besonders hochwertiger, intensiv fruchtiger Sirup: De Kuyper Grenadine!
Marke
DE KUYPER
EAN
8710625170003
6,90€
20.
SALE

Biocarn® Sirup 50 ml Sirup

Biocarn® Sirup
EAN
4150030748031
29,20€
21.
SALE

Biocarn® Sirup 3X50 ml Sirup

Biocarn® Sirup
EAN
4150030748260
67,46€
22.
SALE

Bifiteral® Sirup 500 ml Sirup

Bifiteral® Sirup
EAN
4150014765269
8,24€
23.
SALE

Bifiteral® Sirup 200 ml Sirup

Bifiteral® Sirup
EAN
4150016104042
3,19€
24.
SALE

Pertussin® Sirup 240 g Sirup

Pertussin® Sirup
EAN
4150014722095
7,24€
25.
SALE

Bifiteral® Sirup 1000 ml Sirup

Bifiteral® Sirup
EAN
4150014765320
14,59€

Um Ihnen die Wahl eines geeigneten Produkts wenigstens ein klein wenig zu erleichtern, haben wir auch noch den Sieger ausgewählt, welcher von all den Sirup beeindruckend herausragt - vor allem im Bezug auf Verhältnismäßigkeit von Preis und Leistung. Obwohl die Sirup durchaus einen etwas höheren Preis hat, spiegelt sich dieser Preis in jeder Hinsicht in im Bereich Qualität und Langlebigkeit wider.

Auf welche Punkte Sie bei der Auswahl ein Sirup Aufmerksamkeit richten sollten!

Zur Hilfe haben wir auch noch eine Punkteliste für den Kauf erstellt - Sodass Sie als Kunde von den vielen Sirup auswählen können, der perfekt zu Ihnen passt! Der Sirup sollte natürlich zu hundert Prozent Ihrem Traum nahekommen, damit Sie nach dem Kauf nicht von der Investition enttäuscht werden.

  • Verfügt ein Sirup auch wirklich über alle von Ihnen gewünschten Funktionen?
  • Entspricht die Sirup der Stufe an Qualität, die ich als Kunde in dieser Preisklasse erwarten kann?
  • Wie gut sind die Nutzerbewerungen beim Partnershop?
  • Welche alternativen gibt es auf dem Markt? Im Bereich der Puzzle gibt es auf dem Markt mittlerweile die unterschiedlichsten Hersteller & Marken, sodass eine breitere Auswahl an Sirup haben.
  • Wie lange planen Sie ein Sirup nutzen?
  • Wie häufig wird der Sirup voraussichtlich eingesetzt?

Unsere Top Testsieger - Entdecken Sie den Sirup ihrer Träume

In dieser Rangliste finden Sie unsere Top-Auswahl der getesteten Sirup, bei denen Platz 1 unseren TOP-Favorit darstellt. Sämtliche hier aufgelisteten Sirup sind sofort bei unserem Partner auf Lager und in kurzer Zeit bei Ihnen. Unser Team wünscht dir schon jetzt viel Vergnügen mit dem Sirup

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP |